LJ Bogen

ÖTSCHER:REICH

ÖTSCHER:REICH - Die Alpen und Wir

Von 25. April bis 01. November 2015 fand im Mostviertel die niederösterreichische Landesausstellung „ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir“ statt, welche sich bis in die Gemeinde Mitterbach im Mariazellerland erstreckte. Die Ausstellung brachte durch die Himmelstreppe (Mariazellerbahn), die Neuerrichtung von Gastronomiebetrieben sowie kulturellen Ausstellungen zahlreiche Touristen in die Region. Ein Grund für die Landjugend Mariazellerland sich an der Landesausstellung zu beteiligen.

 

Mitte April stellten wir in Wienerbruck, Reith und Sägemühle fünf Holzstöße mit dem Schriftzug „ÖTSCHERREICH“ auf. Diese dienen einerseits der Verschönerung der jeweiligen Orte, andererseits aber auch als Wegweiser zum Hauptaugenmerk der Landesausstellung, dem Eingang des Naturparks Ötscher Tormäuer in Wienerbruck. Das Holz wurde der Landjugend Mariazellerland vom Stift Lilienfeld gespendet. Bereits Wochen zuvor begannen wir mit den Vorbereitungsarbeiten. Über das „Kliab’n“ der Holzscheiter, Aufstellen der Stöße, Anfertigen und Streichen der Buchstaben bis hin zur Montage der Schriftzüge wurde sehr viel Handarbeit von den einzelnen Mitgliedern gefordert. Dabei trotzten wir Wind sowie Wetter und das Ergebnis konnte sich eindeutig sehen lassen.

 

Da die Landjugend auch sehr jugendorientiert ist, durfte natürlich ein Programmpunkt für unsere Kleinsten in der Region nicht fehlen. Daher veranstalteten wir am 25. Juli 2015 im Rahmen der Niederösterreichischen Landesausstellung eine Familienrallye am Dorfplatz in Mitterbach. Bei fünf verschiedenen Stationen mit den Themen: Regionales Quiz, Geschicklichkeit, Sport, Kulinarische Reise und Holzknechtland konnten die Teams ihr Können unter Beweis stellen. Ein Team bestand aus 4-5 Personen, mit mindestens einem Erwachsenen und einem Kind. Weiters gestalteten wir auch einen Landjugend-Infostand, um unsere TeilnehmerInnen über die Aktivitäten unserer Landjugendgruppe im Mariazellerland zu informieren.

Das Highlight der Veranstaltung war natürlich die Siegerehrung, bei der sich die Kinder über tolle Preise sowie eine Urkunde freuen konnten. Als Dankeschön für ihre Teilnahme wurden alle Kinder von der Landjugend auf ein Eis eingeladen. Die Veranstaltung war ein gelungener Beitrag der Landjugend Mariazellerland.

 

Für die Zukunft lehrt uns diese Mitarbeit an der Niederösterreichischen Landesausstellung, dass es sich lohnt, Veranstaltungen in einer Region zu organisieren und auch als Verein bei größeren Projekten mitzuwirken. Die Zusammenarbeit ist für uns Jugendliche lehrreich und wir können zugleich einen innovativen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung im Mariazellerland leisten. Darüber hinaus hat es uns auch sehr viel Freude und Spaß bereitet.

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.